TUM – Technische Universit?t München Menü

F?rdern

Die Technische Universit?t München will die besten Talente aus der ganzen Welt gewinnen und Spitzenkr?fte in Deutschland halten - mit Ihrer Hilfe. Das Deutschlandstipendium er?ffnet Ihnen als Unternehmen, Stiftung oder Privatperson die M?glichkeit, besonders begabte und engagierte Studierende zu unterstützen.

Ab 1.800 Euro k?nnen Sie ein Jahresstipendium übernehmen. Dabei verdoppelt die Bundesregierung Ihren Spendeneinsatz: Die Stipendiaten erhalten insgesamt 300 Euro im Monat, 150 Euro von privat und 150 Euro vom Bund. Mit dieser Initiative unterstützen Sie die Spitzenkr?fte von morgen. So investieren Sie in Deutschlands wichtigste Ressource für die Zukunft: hoch qualifizierte und leistungsstarke Fach- und Führungskr?fte.

Wir machen mit

Dr. Carsten Intra Personalvorstand MAN SE und MAN Truck & Bus

"Mit dem Deutschlandstipendium nutzt MAN die M?glichkeit, Verantwortung für die Bildung besonders motivierter Studierender zu übernehmen und ihnen neue Perspektiven zu er?ffnen. Wir erm?glichen jungen Talenten durch die finanzielle Unterstützung ihr Studium zielgerichteter durchzuführen und bieten frühzeitig die Chance, unser Unternehmen kennenzulernen und Kontakte in die Industrie zu knüpfen."

Maria Thon, Gesch?ftsführerin der BayWa-Stiftung

"Mit den Deutschlandstipendien unterstützt die BayWa Stiftung gemeinsam mit dem Bund die Spitzenkr?fte von morgen. Damit investieren wir in eine der wichtigsten Ressourcen Deutschlands für die Zukunft: in hoch qualifizierte und leistungsstarke Fach- und Führungskr?fte. Besonders wichtig sind uns dabei die Studierenden der TU München in den Bereichen Landwirtschaft und erneuerbare Energien."

Dr. Otto Majewski, Mitglied des Kuratoriums der TUM

"Mich überzeugt das Konzept des Deutschlandstipendiums, da es unter Einbindung privater Mittel die Grundlage für eine breit angelegte Stiftungskultur schafft. Ich wünsche dieser F?rderung im Interesse der begabten und leistungsstarken Studierenden unserer TU München einen nachhaltigen Erfolg mit vielen privaten Unterstützern."

Aktuelle und ehemalige Stipendiat*Innen

"Das Deutschlandstipendium hilft uns, sich auf das Studium konzentrieren zu k?nnen, sich neben dem Studium zu engagieren und neue Kontakte zu herausragenden Mitstudierenden zu knüpfen. Wir m?chten dafür gern etwas zurückgeben, um so diese gro?artige Unterstützung noch mehr Mitstudierenden zu erm?glichen."

Unternehmen als F?rderer des Deutschlandstipendiums

sichern die Ausbildung von hoch qualifizierten Nachwuchskr?ften. Bereits in der pr?genden Phase des Studiums k?nnen sie den begehrten High Potentials unterstützende Partner sein. Die gezielte Spitzenf?rderung junger Talente wird angesichts des globalen Wettbewerbdrucks immer wichtiger. Damit investieren Sie in die Zukunft des Standorts Deutschland und zeigen zugleich gesellschaftliches Engagement.

Wir machen mit:

Academic Work  ?  Airbus Defence and Space  ?  Airbus Helicopter Deutschland GmbH  ?  AGCO GmbH  ?  Allianz Deutschland AG  ?  ALTANA AG  ?  BASF SE  ?  Baxter Deutschland GmbH  ?  Bayern LB ?  BSH Hausger?te GmbH  ?  ChemDelta Bavaria  ?  Clariant Produkte (Deutschland) GmbH  ? Deloitte GmbH   ?  Echion Corporate Communication AG  ?  Ed. Züblin AG  ?  ep engineering people  ?  ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH  ?  Esri Deutschland GmbH  ?  Ferchau Engineering GmbH  ?  Freudenberg Chemical Specialities KG  ?  General Electric Deutschland Holding GmbH  ?  Genius Technologies  ?  Giesecke & Devrient GmbH  ?  IBM Deutschland GmbH  ? Implenia Hochbau GmbH  ?  Ing.Punkt  ?  Inverso GmbH  ?  Itestra GmbH  ?  Kanzlei Frohwitter  ?  kiddy GmbH  ?  Bauunternehmung KG ? Leoni AG  ?  MAN SE  ? metabion GmbH  ? MLP Finanzberatung SE  ?  MTU Aero Engines Holding AG  ?  Müller BBM VAS GmbH   ?  MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG  ?  Nanotec GmbH & Co. KG  ?  Nestlé Deutschland AG  ?  OSRAM Opto Semiconductors GmbH  ?   Private Brauereien Bayern e. V.  ?  Rauscher GmbH  ?  Rheinmetall AG  ?  Robert Bosch GmbH  ?  Roche Diagnostics GmbH  ?  SSF Ingenieure AG  ?  Stadtsparkasse München  ?  Technische Simulation GmbH  ?  Edeltraud Thoma  ?  TIMKEN GmbH  ? United Internet  ?  valantic  ? Vinnolit GmbH & Co. KG  ?   Spectrum AG  ?  WACKER Chemie AG  ?  valantic  ?  Webasto Roof & Components SE  ?  WMBL  ?  W?hr + Bauer GmbH  ?   Zilch + Müller Ingenieure GmbH

Stiftungen als F?rderer des Deutschlandstipendiums

setzen sich nachhaltig für Bildung ein, die wichtigste Ressource unseres Landes. Bildung ist der entscheidende Hebel bei der Sicherung von Wohlstand und sozialem Frieden, gerade angesichts der demografischen Entwicklung. Durch das Deutschlandstipendium unterstützen Sie junge Talente, die nicht nur au?ergew?hnliche Studienleistungen erbringen, sondern auch Bereitschaft zur gesellschaftlichen Verantwortung zeigen.

Wir machen mit:

Adolf-Feizlmayr-Stiftung  ?   Augere Stiftung  ?  BayWa-Stiftung  ?  Bierconvent International e. V.  ?   Bund der Freunde der TU München  ?  Christian Bürkert Stiftung gGmbH  ?  DELO-HEROLD-Stiftung  ?  Evonik-Stiftung  ?  Franz Berberich-Stiftung  ?  Gustav Polensky-Stiftung  ?  Hanns Voith-Stiftung  ?  Heinrich und Lotte Mühlfenzl-Stiftung  ? Held & Francke Fonds  ?  H?rmann-Stiftung  ?  Hochschulstadt Straubing e.V.  ?  Karl-Max von Bauernfeind-Verein  ?   Maximilian Gl?ssel-Stiftung  ?  Margarete-Ammon-Stiftung Peter Pribilla-Stiftung  ?  Private Brauereien Bayern e. V.  ?  Regionale Studienf?rderung Dillingen  ?  Roland und Uta Lacher-Fonds  ?  Roswitha und Herbert Hielscher-Stiftung  ?  Ostbayern-Stiftung  ?  TUM Management Alumni e.V.  ?   Vereinigung zur F?rderung der Milchwirtschaftlichen Forschung  ?    Weidinger-Fonds  ?  Weihenstephaner Jubil?ums-Stiftung 1905

Privatpersonen als F?rderer des Deutschlandstipendiums

erm?glichen jungen Menschen, sich ganz auf ihr Studium zu konzentrieren. Gerade für begabte Studierende aus einkommensschwachen Familien kann dies entscheidend sein. Alumni und Freunde der Hochschule k?nnen so etwas von der Unterstützung zurückgeben, die sie selbst erfahren haben. In einer Bürgergesellschaft liegt ihnen das Wohl der nachfolgenden Generation besonders am Herzen.

Wir machen mit:

Prof. Dr. Maria Bannert  ?   Dr. Sandra Bogdanovic  ?   Prof. H-J. Bungartz  ?   Prof. Dr. Richard W. Fischer  ?  Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann  ?  Senator E.h. Gerhard Hess  ?  Harald Hess  ?  Prof. Dr.-Ing. Hartmut Hoffmann  ?  Prof. Dr. Thomas Hofmann  ?  Dr. Hannemor Keidel  ?   Prof. Dr. Claudia Klüppelberg  ?  Familie K?hler  ?   Dr. Christian Kredler  ?  Dr. Manfred Leder  ?  Prof. Dr.-Ing. Gerhard Müller  ?  Prof. Dr.-Ing. J?rg Ott   ?  Senatorin E.h. Ingeborg Pohl  ?  Prof. Dr.-Ing. Drs. h.c. Gallus Rehm  ?  Prof. Dr. Kristina Reiss  ?  Frau Reul und Herr Ungureanu  ?  Prof. Klaus Richter und Frau  ?  Prof. Dr. Bernhard und Gabriele Rieger  ?  Winfrid Rohaus  ?  Roland und Uta Lacher-Fonds  ?  Michael Scharl  ?   Pascal Stegmann  ?   Edeltraud Thoma  ?  Claus Winkler  ?   Stephan Wolf  ?  Prof. Dr.-Ing. Michael F. Z?h 

(ehem.) Stipendiaten als F?rderer

k?nnen ihrer Alma Mater etwas zurückgeben, indem sie sich als private Person oder zusammen mit anderen (ehem.) Stipendiaten in der Gruppe mit einem Stipendium engagieren. "Von Stipendiaten - für Stipendiaten" hei?t unser Motto, das in den letzten Jahren immer erfolgreicher wurde.

Wir machen mit:

Duc Anh ? Simons van Endern ? Florian Keller ? Julia Klüpfel ? Bernd Kohler ? Ludwig Kraft ?Olivia Chia-Leeson ? Corinna Lingst?dt ?Yushan Liu ? Patrick Nieves?Christian Schmied ? Steffi Sch?ppel ? Simon Weis ? u.v.m.

* nicht alle unsere F?rderer m?chten ?ffentlich genannt werden, weshalb die oben beschriebenen F?rderer eine Auswahl darstellen.

Starke Partner

über die TUM Universit?tsstiftung f?rdern Unternehmen und Privatpersonen Bildung, Wissenschaft und Forschung an der TUM. Zur Stiftung

Die IKOM – das gegenw?rtig gr??te Karriereforum in Süddeutschland, ehrenamtlich organisiert von Studierenden der TUM. Zur IKOM

Die TUM: Junge Akademie ist das F?rderprogramm der TUM für ihre au?erordentlich talentierten und engagierten Studierenden. Zur TUM: Junge Akademie

Der Bund der Freunde der TUM hat sich insbesondere die F?rderung des jungen akademischen Nachwuchses zum Ziel gesetzt. Zum Bund der Freunde

Die TUM International GmbH ist eine 100%-ige Tochter der Tech-nischen Universit?t München und nimmt für diese die Auf-gabe einer Schnitt-stelle zu Unter-nehmen wahr. Zu TUMint

亿电竞官网